Vor fast 3 Monaten kam mein geliebtes Krötchen zur Welt und stellte alles auf den Kopf. Meinen Tagesablauf, meinen Schlafrhythmus, einen Großteil meiner Interessen, aber auch mein gesamtes Gefühlsleben.
Ich habe mich während der Schwangerschaft immer gefragt wie es wohl sein wird, wenn ich Mama bin. Ich, das Nagellacksammelmonster, die für-ihr-Leben-gerne-Biertrinkerin, die Langschläferin. Aber die Optimistin in mir sagte mir immer wieder, dass es schon irgendwie gut werden wird. Und gut ist gar kein Ausdruck. Ich liebe das Mama sein. Ich hätte mir nie im Leben träumen lassen, dass man zum einen so unendlich viel Liebe empfinden kann und dass man zum anderen so viel im Leben ändert, nur weil ein 60cm kleiner Mensch seine Bedürfnisse lautstark kund tut 🙂

Ich wache so unglaublich gerne morgens auf und schaue in das kleine Bettchen neben mich und manchmal stockt mir immer noch der Atem, weil ich es einfach nicht fassen kann. Dieses wunderschöne, kleine Mädchen ist meine Tochter. Ich bin dann so unfassbar stolz, dass mein Herz platzt 🙂

Anna Sophie, ich liebe Dich über alles und du machst mich zum stolzesten Menschen auf der Welt!

www.pdf24.org    Send article as PDF   
Share: