Der 1. Geburtstag – ein kleiner Abschied vom Babysein

Hallöchen ihr Lieben,

gestern war es soweit. Anna hat ihren 1. Geburtstag gefeiert und ist wohl per Definition kein Baby mehr 🙁 Klar, für mich oder uns wird sie immer unser Baby bleiben, aber sie ist eben nicht mehr ganz so hilflos wie „am Anfang“. Sie wuselt durch die Wohnung, brabbelt vor sich hin, hat ihren eigenen Kopf und weiß ganz genau was sie will (naja, manchmal zumindest). Für mich war es ein sehr sentimentaler wie auch schöner Tag. Es gab Muffins (jaaa, mit Zucker und Schokolade), viel Obst, viele Luftballons und hübsche Deko. Und natürlich Geschenke. Da ich sie nicht überfordern wollte, haben wir im kleinen Kreis mit meinen Eltern und einer Freundin plus Baby (ähm Kleinkind) gefeiert. Das war ideal. Die beiden Kleinen konnten spielen und wir Hugo und Kaffee trinken.

Die Tischdeko und die Pompoms (oder Puffbälle) habe ich bei Playflip bestellt. Da gibt es viel (Geburtstags-) Partyzubehör und Deko. Zahlung ging per Paypal, Versand war super. Montagabend bestellt, Mittwoch geliefert (wenn auch zur Post). Ich habe die Deko im Marienkäfer-Design gemacht, fand ich irgendwie süß. Prinzessinnen etc. wollte ich nicht, kann aber vielleicht auch noch kommen, wer weiß 🙂

Genug geschwafelt, hier kommen ein paar Bilder:

IMG_6020

IMG_6022

IMG_6024

IMG_5939

IMG_5945

IMG_6027

IMG_5954

IMG_5955

IMG_5964

IMG_6052

Wie habt ihr den 1. Geburtstag gefeiert? Groß oder eher kleiner?

Wer ein paar bewegte Bilder zum gestrigen Tag sehen mag, der schaut hier:

PDF24 Creator    Send article as PDF   
Share: