Wenn beide arbeiten muss ein neuer Zeitplan her!

Ich hatte ja in meinem vorletzten Post schon darüber geschrieben, wie es mir so dabei geht wieder arbeiten zu gehen. Jetzt haben wir seit 2 Wochen auch den neuen Kitagutschein (7-9h) und es entspannt sich ein kleines bisschen hier zu Hause.

Damit wir jedoch beide nicht irgendwann eingewiesen werden müssen, haben wir jetzt einen neuen Zeitplan aufgestellt.

Mein Mann arbeitet ja meist von 9-21:00 Uhr. Wir stehen beide zwischen 6:30-7:00 Uhr auf und frühstücken alle 3 zusammen, machen uns nacheinander fertig und 8:00 Uhr verlassen Anna und ich das Haus. 8:10 Uhr sind wir an der Kita, 8:18 Uhr kommt meine Tram. Das muss ich definitiv noch ändern, denn das ist mir jedes Mal zu knapp und ich bin durchgeschwitzt, wenn ich in der Tram sitze. Also merke: 10 Minuten früher losgehen, dann haben wir auch mehr Zeit zum Verabschieden.

IMG_1212

Ich bin dann meist 8:40 Uhr auf der Arbeit. Diese 20 Minuten (vor 9) sind meine Mittagspause. Bis jetzt reichen sie mir, denn wenn ich länger Pause mache, muss ich erstens länger im Büro sein und zweitens habe ich nach dem Mittagessen ein Leistungstief und werde müde. Das verschiebe ich damit ein Stück nach hinten 🙂

IMG_1210

Ich versuche pünktlich um 15:00 Uhr aus dem Büro zu gehen, meine Bahnen zu bekommen, sodass ich gegen 15:40 Uhr daheim bin. Von nun an habe ich knapp 45 Minuten für mich, in denen ich entspanne, was esse, mich vielleicht sogar kurz hinlege oder mich für den Spielplatz umziehe.

IMG_1249

Ein großes Highlight meiner Woche war natürlich auch, dass mein neues iPhone 6s in roségold ankam 🙂

Anna hole ich jetzt meist gegen 16:30 Uhr ab. Das schlechte Gewissen ist auch bei diesem Plan mein ständiger Begleiter, aber sie freut sich morgens sehr in die Kita zu kommen und möchte nachmittags auch gar nicht so schnell gehen.

Am Wochenende haben der Mann und ich eine neue Vereinbarung. Am Samstag Vormittag habe ich „frei“ und am Sonntag er. Das heißt, dass jeder ausschlafen darf oder machen darf was er möchte in dieser Zeit. Wir werden wohl auch hin und wieder tauschen, so wie dieses und nächstes Wochenende, weil er von Freitag auf Samstag feiern war und ich mit Anna morgens auf dem Spielplatz war. Dafür durfte ich heute ausschlafen und einfach rumgammeln wie ich es wollte während die beiden in der Sonne saßen, gespielt haben und wir dann gemeinsam Mittagessen waren. Die Nachmittage verbringen wir meist zusammen, es sei denn, ich muss lernen oder noch einen Auftrag abarbeiten. Aber auch dann genießt der Papa die exklusive Zeit mit seiner Tochter.

IMG_0143

Mein obligatorischer Sonntags-Flohmarkt-BesuchIMG_0142

IMG_0141

So kommt jeder auf ein paar wichtige Ruhepausen um sich zu regenerieren und die Akkus wieder aufzuladen.

Wie handhabt ihr das? Wann habt ihr eure Auszeiten oder braucht ihr solche gar nicht?

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!

Eure Caro

en.pdf24.org    Send article as PDF   
Share: