Gestern war es soweit. Die Stiefel wurden geputzt, naja zumindest wurde mal drüber gepustet und vor die Tür gestellt. Der Nikolaus kündigte sich an und dieses Jahr würde es Anna immerhin das erste Mal wirklich mitbekommen.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht so viel Zeit hatte mir vorher lange zu überlegen, was ich in die Stiefel von Anna und meinem Mann stecken sollte. Im Rewe fand ich dann aber hübsche Schokoladentäfelchen mit dem Sandmännchen drauf und einen kleinen Schokonikolaus. Mein Mann bekam seine geliebte Autobild Klassik, eine Chilischokostange und ein Tütchen Knusperflocken.

Als beide dann im Bett waren, präparierte ich die Stiefel. Natürlich haben wir vorher schonmal mit Anna über den Nikolaus und Weihnachtsmann gesprochen und sie wusste auch, dass „da wer kommt“, aber so eine richtige Vorstellung hatte sie noch nicht.

Als sie dann morgens wach wurde und zu uns ins Zimmer kam, fragte ich sie, ob sie denn schon gesehen hätte, ob der Nikolaus schon da war. Sie war auf einmal ganz aufgeregt und rannte Richtung Wohnzimmer. Sie fand ihren Stiefel und war außer sich vor Freude „mein Nikonaus“ sagte sie immer und verputzte gleich den kleinen Schokomann.

IMG_1114IMG_1116IMG_1117IMG_1119IMG_1125IMG_1127IMG_1129

Auch der Papa freute sich natürlich und verzog sich erstmal mit seiner Zeitung auf die Couch.

Nachmittags kam dann noch die Omi und wir waren alle zusammen noch mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt. Anna ist zwei Mal Kinderkarussel gefahren und hat Kinder-Apfelpunsch getrunken, Maroni und Bratwurst gefuttert und hier zu Hause ziemlich schnell eingeschlafen.

IMG_1183IMG_1184

Ich glaube, dass der Tag ein voller Erfolg für alle war und wir alle einen schönen 2. Advent hatten.

Wie habt ihr den Tag verbracht? Finden Eure Kinder das auch alles so toll und spannend oder gibt es bei Euch keinen Nikolaus/Weihnachtsmann?

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche,

 

Eure Caro

Share: