Food // Rezept für ein super leckeres, gesundes Frühstücksbrötchen

Guten Morgen ihr Lieben,

ein guter Tag beginnt für mich mit einem guten Frühstück. Wenn ich gesund und lecker gefrühstückt habe, esse ich tagsüber weniger Süßes oder sonstiges Junkfood. Ich kann besser denken und fühle mich insgesamt einfach besser. Da ich jeden Morgen durch meinen Instagram Feed scrolle, entdecke ich dort auch immer wieder tolle Frühstücksideen und lasse mich von diesen inspirieren.

Vorgestern gab es bei mir ein gesundes, ausgewogenes und sehr leckeres Frühstücksbrötchen. Ja, ich weiß, ein Weizenmehlbrötchen ist nicht gerade gesund, aber ich mag einfach keine Vollkorn- oder Körnerbrötchen. Es sei mir verziehen, bitte.

Wenn ihr das mögt, könnt ihr dieses Rezept natürlich auch mit einem ander Brot/Brötchen eurer Wahl zubereiten.

Was braucht ihr?

Cherrytomaten, halbiert

Olivenöl, in einer Pfanne warm gemacht

Kräutersalz, Salz und Pfeffer

Avocado

Lachs und/oder Garnelen

Eier

Tomatenhummus (oder einen anderen Aufstrich eurer Wahl, z.B. Chutney)

Schnittlauch

Koriander

So gehts:

Cherrytomaten in dem Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten, dann die Eier dazu. So lange bis sie die Konsistenz haben, die ihr mögt.

Brötchen aufschneiden, mit Tomatenhummus bestreichen, Lachs und Garnelen darauf verteilen. Anschließend die Avocado in kleinen Stücken drauf legen. Pfeffern und salzen. Tomaten-Ei darauf verteilen und mit Schnittlauch und Koriander garnieren.

Geht schneller, als man jetzt beim Lesen denkt, aber es ist wirklich innerhalb von 7 Minuten zubereitet.

4oi4umrsui6lc1uwoncgw.jpg

RM6hK5eHRO+Xv5BycfuKmAUnZwMhaCR3C+qSkkxHmqeA

Lasst es euch schmecken und habt einen guten Start in den Tag,

eure Caro

PDF24    Send article as PDF   
Share: