Selbstreflexion
Auszeiten,  Ideen,  just for me moments,  mal was ganz anderes

Selbstreflexion – 1000 Fragen an mich selbst #5

Hah! Dieses Mal bin ich wohl etwas schneller :)Bevor der 2. Teil meines Mascara Tests online kommt, wollte ich noch schnell Teil 5 des „1000 Fragen an mich selbst-Experiments“ zur Selbstreflexion beantworten.

Die anderen Teile findet ihr hier, hier und hier.

Und los gehts!

 

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Abgesehen davon, dass ich es schrecklich finden würde, weil ich meine Kinder in der Zeit nicht aufwachsen sehen würde, würde ich wohl mein Studium beenden und sehr sehr viel lesen. Und ich würde ein Buch schreiben.

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Ich würde sagen, die gleichen Dinge, die mich heute auch noch froh machen. Wenn meine Familie und Freunde gesund sind, die Sonne scheint und wir genug zu Essen haben.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Ich mag sehr viele Outfits an mir sehr. Aber besonders mag ich mich in Blümchenkleidern.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Mein iPad Mini, meine Flow, mein Radiowecker und ein Luftbefeuchter.

85. Wie geduldig bist du?

Nicht sehr.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Meine Oma.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Ich musste jetzt wirklich überlegen, aber nein, die habe ich alle runtergenommen 🙂

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Ich habe 2 sehr gute Kumpels, die mich seit 16 Jahren kennen.

89. Meditierst du gerne?

Nein, ich bekomme meinen Kopf nicht ausgeschaltet. Ist aber wahrscheinlich nur eine Übungssache.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Mit einem heißen Kaffee, einem leckeren Stück Kuchen und einer Badewanne am Abend.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Ich habe mehrere.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Mit meiner Mama.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Ich glaube, ich sage eher Ja.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Bestimmt.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Ich würde mir ein Ehrenamt suchen, intensiver Bloggen, ein Buch schreiben und mehr Zeit mit meinen Kindern verbringen. Ich habe auch hier mal zu dem Thema gebloggt.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ja, mit Automatik schon.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Ja schon.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Gar nichts, denn all die Erfahrungen, auch die negativen, haben mich geprägt und zu dem gemacht, was und wie ich heute bin.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Lecker Essen gehen und Cocktails trinken. Manchmal auch Kino, aber eher mit Menschen reden können, die ich mag.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

Ja, ich habe als Kind mal ein kleines Stofftier gestohlen. Außerdem fahre ich eigentlich immer zu schnell und ich halte bei Stoppschildern nie richtig an.

 

So, und jetzt seid ihr wieder dran. Wie findet ihr dieses Experiment zur Selbstreflexion? Geht ihr manchmal in Euch und hinterfragt den Tag?

Ich freue mich von Euch zu lesen.

Eure Caro

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Hallo und herzlich Willkommen! Ich bin Carolin, 31Jahre jung und Mama von 2 wunderbaren Kindern. Ich studiere Jura, blogge über unser Familienleben in Berlin, über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und über allerlei Leckereien und schönen Dinge des Lebens. Ich wünsche Dir ganz viel Freude hier auf meinem Blog!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.