Gesundheit,  Getestet

Anzeige / Meine Top 10 der besten Naturprodukte für Babies und Kinder

Naturprodukte für Babies und Kinder? Meine Empfehlungen!

Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Schwangerschaft erinnern. An die Vorfreude auf das Baby, aber auch die vielen Fragen, die da in meinem Kopf herum schwirrten. Was ziehe ich dem Baby an, möchte ich stillen, was mache ich, wenn es mal krank wird, wie badet man ein Baby und was muss ich beim Wickeln alles beachten? Creme, Babypuder oder doch nur Muttermilch und Olivenöl? 

Ich habe mich natürlich auch in allen gängigen Babyclubs angemeldet und bekam fortan 1000 Pröbchen und Produkte geschenkt, die natürlich alle nur das Beste versprachen und ohne die die Haut meines Babies nach dem Baden nie mehr so weich wie vorher werden würde.

Alles Quatsch!

Nach der Geburt kam meine Hebamme mit wahnsinnig vielen tollen Tips zu mir und sortierte das Chaos in meinem Kopf. Mittlerweile habe ich 2 Kinder und jede Menge Erfahrungen mit Cremes und Mittelchen sammeln können. Deswegen möchte ich Euch hier meine Top 10 der Produkte vorstellen, die uns am Besten geholfen haben und die allesamt Naturprodukte sind. Die meisten davon sind sogar vegan. Erhältlich sind alle Produkte online in der Shop Apotheke.

1. Nabel- und Intimpflege mit der Calendula Essenz von Weleda

Das erste Produkt, das sie für mich und Anna (und später Niclas) mitbrachte, war die Calendula Essenz von Weleda. Diese haben wir mit Wasser verdünnt und dann mit einem Wattestäbchen zum Reinigen des Nabels verwendet. Außerdem habe ich immer einen großen Becher mit lauwarmen Wasser und ein paar Tropfen der Essenz neben der Toilette bereit stehen gehabt, damit ich mich im Wochenbett damit abspülen konnte. Die Essenz erfrischt und wirkt beruhigend auf eventuelle Verletzungen im Intimbereich. Man fühlt sich danach einfach sehr viel frischer.

 

Naturprodukt Weleda Calendula essenz Baby

 

2. Nie mehr wunder Babypopo mit der Calendula Babycreme von Weleda

Eine 2. Empfehlung meiner Hebamme war die Calendula Babycreme von Weleda. Diese Creme benutze ich auch bei Niclas immer noch und bin super zufrieden. Das ist die einzige Creme, die es schafft, einen wunden Po innerhalb kurzer Zeit wieder weich und schmerzfrei zu machen.

 

Naturprodukt Weleda Calendula Creme Baby

 

3. Wind- und Wetterbalsam – idealer Schutz an kalten Tagen

Auch der Wind- und Wetterbalsam ist super für kalte Tage. Nicht nur für Babies, sondern auch für uns Erwachsene. Ich benutze ihn immer auf den Lippen, damit sie bei kalten Temperaturen nicht spröde werden.
 

4. Badespaß mit den fruchtigen 2 in 1 Shower & Shampoo Sorten von Weleda

Über diese tollen Produkte habe ich euch schon vor langer Zeit berichtet. Die bunten, mit Kindern designten Dusch- und Haarwaschgele von Weleda riechen nicht nur gut, sondern sind auch noch vegan. 

5. Luvos Heilerde – ein Mittel für alle Fälle

Jeder, der sich schon einmal mit Heilerde beschäftigt hat, merkt schnell, dass sie unfassbar vielseitig einsetzbar ist. Ob bei Magen-Darm-Verstimmungen, Maske bei Sonnenbrand oder gegen Unreinheiten. Heilerde macht einfach alles mit und ist auch für Kinder sehr gut verträglich. 

6. Nach dem Sonnen – Lavera After Sun Lotion

Gerade jetzt in der Urlaubszeit halten wir uns sehr viel draußen auf und auch wenn ich meine Kinder natürlich nicht ungeschützt in die Sonne lasse, trage ich nach einem sonnenreichen Tag bei beiden die vegane After Sun Lotion von Lavera auf. Sie ist leicht, zieht schnell ein und Anna mag den Duft genauso gerne wie ich.

7. Bergland Bienen After Sun

Eine Alternative zu Lavera bietet die After Sun Lotion von Bergland Bienen. Mit Aloe Vera und Blütenhonig pflegt sie die Haut nach dem Sonnen ideal.

8. Ipalat Halspastillen 

Wenn der Hals mal kratzt oder trocken ist, dann helfen uns allen die Ipalat Halspastillen sehr gut. Sie sind zuckerfrei und schmecken frisch. Auch für Schwangere sehr gut geeignet.

Naturprodukt ipalat Halspastillen

 

9. Halspastillen von BACH

Wer den Geschmack von Ipalat nicht so gerne mag, dem kann ich auch die Pastillen mit Bachblüten von BACH sehr empfehlen. Der Geschmack von Johannisbeeren ist fruchtig und sehr lecker. Es gibt sie auch noch in anderen fruchtigen Geschmacksrichtungen.

10. Sensitiv Sonnencreme von Weleda

Und zu guter Letzt noch ein Top Produkt aus dem Hause Weleda. Gerade bei Sonnenschutz für Babies und Kinder gehen die Meinungen sehr auseinander. Mineralisch oder nicht? Da ich den Produkten von Weleda bisher immer vertrauen konnte, habe ich das auch bei dem Sonnenschutz für meine beiden Kinder getan. Die Edelweiss Sensitiv Sonnencreme mit LSF 50 ist wasserfest und schützt mit einem mineralischen UV-Filter vor den gefährlichen Sonnenstrahlen. Sie lässt sich gut verteilen, der Duft ist recht neutral und sie ist auch für empfindliche Haut geeignet. 

Was sind Eure Lieblings-Naturprodukte für Kinder (und für euch)? Verratet es mir in den Kommentaren, ich bin sehr gespannt.

Viele liebe Grüße,

Eure Caro

 

Zum Pinnen 🙂

Top 10 Naturprodukte Baby Kinder

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Hallo und herzlich Willkommen! Ich bin Carolin, 31Jahre jung und Mama von 2 wunderbaren Kindern. Ich studiere Jura, blogge über unser Familienleben in Berlin, über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und über allerlei Leckereien und schönen Dinge des Lebens. Ich wünsche Dir ganz viel Freude hier auf meinem Blog!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.