Allgemein

Mit Lukas und Lara auf Weltreise – Post aus aller Welt für Kinder

*Anzeige

Ich weiß noch, dass ich als Kind zwei Brieffreunde hatte. Ein Mädchen aus Deutschland und einen Jungen aus Frankreich. Wir schickten uns Fotos und erzählten uns aus unserem Alltag in der Schule, von Freunden und von Urlauben mit unseren Eltern.

Leider schliefen beide Freundschaften mit der Zeit ein. Dennoch kann ich mich immer noch an dieses tolle Gefühl erinnern, das ich hatte, wenn Post nur für mich im Briefkasten war.

Ich war neugierig was in dem Brief drin steht und ob wieder Fotos dabei sind und ich las die Briefe meist auch später noch sehr oft.

So richtige Brieffreundschaften kennen die meisten Kinder wohl heute aufgrund von WhatsApp, Facetime und Skype wohl eher nicht mehr. Außerdem muss man um Briefe schreiben zu können, auch schreiben können und das schließt einen großen, neugierigen Teil von Kindern bereits aus.

Eine spannende Brieffreundschaft mit Lerneffekt

Im Mai diesen Jahres lernte ich auf der Blogfamilia (die größte Elternbloggernmesse) die Schöpfer der Idee zu Lukas und Lara auf Tour kennen.

Lukas und Lara sind zwei Kinder, die auf Weltreise gehen und dein Kind / deine Kinder mitnehmen. Erst bekommt man ein Startpaket, das einen großen Koffer, eine Länderkarte, ein Reisetagebuch und ein Quiz beinhaltet.

Lukas und Lara auf Tour

Dort können die Kinder ihren Namen eintragen und die erste Flagge aufkleben. Natürlich bekommt das Kind einen personalisierten Brief von Lukas und Lara.

Lukas und Lara auf Tour
Lukas und Lara auf Tour

In dem Koffer können alle zukünftigen Briefe und Mitbringsel aus aller Welt aufbewahrt und immer wieder angeschaut werden.

Ein Mal im Monat bekommt Anna nun Post und es ist immer eine große Überraschung wo genau sich gerade Lukas und Lara auf ihrer Weltreise befinden und was sie dieses Mal als Souvenir mitgeschickt haben.

Bisher kamen die Essstäbchen aus China und der Soft-Boomerang aus Australien am besten an.

Lukas und Lara auf Tour
Lukas und Lara auf Tour

Anna findet auch die Fotos immer sehr toll und sie liebt es die unterschiedlichen Flaggen einzukleben und das Land auf der Länderkarte zu suchen und zu schauen, wie weit weg die beiden gerade von Deutschland sind.

Da sie jetzt gerade erst in die Schule gekommen ist, kann sie die Briefe leider noch nicht selber lesen, aber das will sie unbedingt nachholen, sobald sie es kann. Bis dahin habe ich ebenfalls große Freude daran, Lukas und Lara ein Stück auf ihrer Weltreise zu begleiten und Annas leuchtende Augen zu sehen, wenn mal wieder Post nur für sie im Briefkasten ist.

Wenn ihr auch Lust habt, Lukas und Lara mit euren Kindern auf ihrer spannenden Reise zu begleiten, dann schaut doch einfach mal auf der Webseite vorbei. Ihr habt die Wahl zwischen einem Testpaket, einem 3, 6 oder 9 oder 12-Monatsabo.

Alles Liebe,

Eure Caro

   Send article as PDF   

Hallo und herzlich Willkommen! Ich bin Carolin, 31Jahre jung und Mama von 2 wunderbaren Kindern. Ich studiere Jura, blogge über unser Familienleben in Berlin, über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und über allerlei Leckereien und schönen Dinge des Lebens. Ich wünsche Dir ganz viel Freude hier auf meinem Blog!

One Comment

  • Samira

    Das ist eine ganz tolle Idee. Ich hatte früher auch eine Brieffreundin, aber wie du schon schreibst ist es in der heutigen Zeit vielleicht etwas schwierig Brieffreunde für die Kinder zu finden. Ich werde auf der Seite von Lukas und Lara auf jeden Fall vorbeischauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.