Backen,  DIY,  Geburtstag,  Ideen

Waffin Rezept: Ein Muffin in der Waffel – Super für Kindergeburtstage

Ein (Kinder-)Geburtstag steht an und man muss etwas in die Schule oder in die Kita mitgeben und weiß nicht was? Es soll möglichst keinen Müll produzieren, nicht kleben, aber trotzdem lecker und hübsch anzusehen sein. Dann kommen Waffins genau richtig 🙂

Anna ist gestern 6 Jahre alt geworden und natürlich wollte ich ihr etwas Leckeres für alle Kinder mit in die Schule geben. Erst dachte ich an schlichte Schokoladenmuffins, fand das dann aber irgendwie doch etwas öde und erinnerte mich daran, dass ich letztes Jahr zu Niclas Geburtstag Muffins in der Waffel, genauer gesagt in einem Waffelbecher gebacken habe.

Die sind mit 2 Bissen im Mund, kein Müll bleibt übrig und sie sind echt lecker und hübsch. Das Rezept ist sehr einfach und man kann die Waffins auch toll zusammen mit Kindern backen und verzieren.

Waffins Muffins in der Waffel

Das Waffin Rezept

  • 100g Zartbitter Kuvertüre oder Schokolade fein hacken (im Mixer oder im Thermomix), kurz zur Seite stellen und später mit in den Teig rühren
  • 3 Eier mit
  • 150g Zucker,
  • 1 Päckchen Backpulver,
  • 1 Prise Salz,
  • 50g Kakao,
  • 160g Butter,
  • 1 TL Natron,
  • 300g Mehl,
  • 280 ml Milch verrühren.

Den Teig in die Waffelbecher füllen und ca. 10 Minuten bei 200 Grad (Umluft) backen. Nach den 10 Minuten einfach mal die Stäbchenprobe machen um zu schauen, ob der Teig durch ist, denn jeder Ofen ist anders.

Tipp

Mach die Waffelbecher nur zur Hälfte, max. 3/4 voll, denn der Teig geht sehr auf und läuft sonst, wie bei mir passiert, über.

Die kleinen Waffins auskühlen lassen und dann mit Schokoladenglasur überziehen und bunt verzieren.

Fertig!

Waffins Muffins in der Waffel

Fazit der Kinder

Hier kamen diese kleinen Leckereien sehr gut bei den Kindern an. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Lecker sind die Muffins in der Waffel auch mit Zitronenkuchenteig und mit Vanilleglasur.

Da ich noch so viel Teig übrig hatte, habe ich dann doch noch kleine Mini-Schoko-Muffins gebacken und verziert.

Mehr leckere Rezepte für einen Geburtstagskuchen etc. findet ihr hier:

Rezept für super saftige Schokoladenmalheure (Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern)

Rezept für gesundes Bananen-Chiasamen-Brot

Rezept für Schokoladen- Kirschkuchen mit Streuseln

Rezept für dunklen Kirschkuchen mit Granatapfelkernen – ideal als Geburtstagskuchen

Viel Freude beim Nachbacken,

Eure Caro

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.