Geburtstag,  Geschenke,  Getestet,  Testbericht,  Tipps

Tolle Geburtstagsüberraschungen und Rollerspaß mit FunPro

*Enthält PR Samples

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hatten beide Kinder vor Kurzem Geburtstag und sind 6 und 3 Jahre alt geworden. Lange haben wir überlegt, was wir den beiden als Highlight auf den Geburtstagstisch stellen und haben uns für beide für einen Roller von Fun Pro entschieden.

Auf Instagram konnte ihr bereits Ende August sehen, dass wir Anna den Fun Pro Two in lila geschenkt hatten (selber gekauft).

Fun Pro Two

6. Geburtstag Geschenkideen, Fun Pro Two Roller
6. Geburtstag Geschenkideen, Fun Pro Two Roller

Er eignet sich vom Vorschulalter bis etwas 1,70m Körpergröße. Er hat hinten 2 Rollen und ist bis 80kg zugelassen. Das Besondere an den Fun Pro Two und dem Fun Pro One ist die Lenkung. Diese funktioniert nämlich mit Gewichtsverlagerung und nicht mit dem Drehen des Lenkers, wie bei den Fun Pro Three.

Bei allen drei Modellen gibt es hinten auf dem Brett eine Reibungsbremse, die man sehr einfach mit dem Fuß bedienen kann.

Ebenso wie der Fun Pro One hat der Two eine in der Höhe einstellbare Lenkerstange – hier allerdings stufenlos zwischen 56 – 86 cm einstellbar.

Großes Highlight bei dem One und dem Two: die mit LEDs ausgestatteten, blinkenden Räder beim Fahren.

Fun Pro One

Da wir so begeistert von dem Fun Pro Two waren und wir für Niclas auch einen Roller haben wollten, suchten wir für ihn den Fun Pro One in schwarz aus. Natürlich auch mit leuchtenden Rädern und gummiertem Griff, denn so ein Roller fällt schnell mal um oder das Kind fährt nah an einem Auto etc. vorbei und soll dabei natürlich keinen Schaden hinterlassen.

 Der Fun Pro One kann ab einer Körpergröße von ca. 80 cm – etwa 130 cm und bis 50kg genutzt werden. Er hat vorne 2 und hinten 1 Rad und ebenfalls eine Reibungsbremse.

Fun Pro Three

Da auch ich ein großes Kind bin und super gerne rollere, habe ich für mich und für Anna, die manchmal doch „richtig lenken“ möchte, den Fun Pro Three in rot ausgesucht.

Er hat 2 große Räder, was mir sehr wichtig war, die beim Fahren nicht klappern, eine Reibungsbremse und einen kleinen Ständer, damit der Roller nicht umfällt. Das finde ich richtig super!

In der niedrigsten Lenkerhöhe kann sogar Anna mit ihren 1,20m schon sehr gut damit fahren. Das Brett ist sehr breit und rutschfest, sodass man auch mal schneller fahren kann ohne abzurutschen.

Der Lenker ist von 79 – 103cm einstellbar und reicht damit von etwa 120cm Körpergröße bis 200cm gut aus. Ausserdem kann er bis 100kg belastbar. Darüber hinaus hat er einen befestigten Tragegurt, mit dem man sich den Roller bei Nichtgebrauch einfach über die Schulter werfen kann 🙂

Alle 3 Roller lassen sich sehr schnell und leicht zusammenklappen und gut verstauen oder transportieren.

Die Kunststoffräder sind leichtgängig und das Material hochwertig verarbeitet. Es klappert nichts und wir alle fahren super gerne mit den Rollern.

Beide Kinder haben sich jedenfalls riesig gefreut und die Roller sind seitdem tägliche Begleiter zur Schule und zur Kita.

Ihr wollt auch einen Roller von Fun Pro gewinnen? Dann schaut auf meinem Instagramkanal vorbei. Dort könnt ihr bis zum 15.10.19 einen Roller eurer Wahl gewinnen.

Solltet ihr kein Glück haben, könnt ihr diese tollen Roller auch einfach bei Fun Pro direkt bestellen.

Alles Liebe,

Eure Caro

   Send article as PDF   

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.