Food,  Ideen,  Tipps

Rezept für veganen Champignon – Gnocci Auflauf

Als ich in den Instagram Stories das Bild meines frisch gekochten und super leckeren Champignons – Gnocci Auflauf gezeigt habe, haben mich einige nach dem Rezept gefragt. Und tadaaa, hier kommt es nun.

Was braucht ihr

  • 500g vegane Gnocchi (Bioladen)
  • 150g Champignons
  • 250 g veganer Frischkäse (ich habe hier den normalen mit dem Kräuterfrischkäse von SimplyV gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL Muskat
  • Sonnenblumen- oder Pinienkerne (nach Belieben)
  • Hefeflocken oder veganer Streukäse zum Überbacken (ich mag Hefeflocken lieber, da mit der vegan Streukäse nicht ganz so gut schmeckt)
  • Öl oder vegan Butter (Alsan), Pfeffer, Salz, Wasser

Die Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Knoblauch pressen und Zwiebel klein hacken. Champignons in dünne Streifen schneiden.

2. Ein bisschen Öl in der Pfanne heiß machen und erst Knoblauch und dann die Zwiebel etwas andünsten. Anschließend die Champignons dazu geben und mit braten.

3. Währenddessen vermischt ihr in einer Schüssel den Frischkäse mit 100 ml Wasser, Gemüsebrühe, Muskat, Pfeffer und Salz und ein TL Hefeflocken (abschmecken).

4. Diese Creme dann in eine Auflaufform füllen, die frischen Gnocci hinzugeben, mit den Champignons bedecken, Pinienkerne darauf verteilen und anschließend mit Streukäse oder Hefeflocken bestreuen.

5. Damit dann ab in den Ofen (15-20 Minuten je nach Gnocci Anleitung bei 180 Grad Umluft) bis alles goldgelb ist. Fertig!

Wenn ihr Lust auf noch mehr (vegan) Rezepte habt, dann folgt mir doch auf Instagram. Dort teile ich sehr häufig meine Alltagsrezepte, die auch für Kinder sehr gut funktionieren und einfach, schnell und lecker sind.

Zum merken:

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.